C3 @ Hardwareluxx

Rein äußerlich kann das Cooltek C3 groß auftrumpfen. Gebürstetes Aluminium und ein zeitloses Design sind bei einem Gehäuse, das nur knapp über 50 Euro kostet, alles andere als selbstverständlich. Das edle Leichtmetall sorgt zudem für ein erfreulich geringes Gewicht. Attraktiv ist das C3 aber auch, weil Cooltek Wert auf das "Micro" in Micro-ATX legt und das Gehäuse kompakt gehalten hat.

-> zum Testbericht