Juni 12, 2021

Laptop-Kaufberatung: Worauf Sie im Jahr 2021 achten sollten

Allgemeine Überlegungen zum Kauf eines Laptops
Es gibt einige allgemein wichtige Dinge, die beim Kauf eines Laptops zu beachten sind:

1. Monitorgröße: Im Gegensatz zu einem Desktop können Sie für einen Laptop keinen neuen Monitor kaufen. Wenn Sie unterwegs spielen, Filme ansehen, Grafikdesign betreiben oder andere Aufgaben erledigen möchten, die viel Bildschirmfläche erfordern, sollten Sie einen Monitor mit einer Größe von 15″ und mehr in Betracht ziehen. Bedenken Sie jedoch, dass ein größerer Bildschirm einen höheren Stromverbrauch des Laptops bedeutet, wodurch sich das Gewicht und die Gesamtgröße erhöhen und die Akkulaufzeit sinkt.

2. Gewicht: Wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Laptoptasche den ganzen Tag mit sich herumschleppen werden, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihren Schultern oder Ihrem Rücken eine Pause zu gönnen. Viele Laptop-Hersteller bieten genau aus diesem Grund leichte Geräte an, mit Laptops unter 3 Pfund, schlankeren Komponenten und kleineren Bildschirmen. Diese Laptops sind in der Regel leichter zu tragen und haben eine hervorragende Akkulaufzeit, wobei der Kompromiss in der Regel eine geringere Leistung aufgrund der kleineren und leichteren Komponenten ist.

3. Akkulaufzeit: Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn Sie mitten in der Arbeit sind und die gefürchtete „Akku schwach“-Warnung auf Ihrem Bildschirm aufleuchtet. Glücklicherweise sind Laptops mit einer Akkulaufzeit von über 15 Jahren keine Seltenheit mehr und werden immer häufiger eingesetzt. Wenn Sie vorhaben, oft mit Ihrem Gerät unterwegs zu sein und es nicht mögen, immer auf der Suche nach einer Steckdose zu sein, sollten Sie einen Laptop mit einer Akkulaufzeit von mindestens 6-8 Stunden in Betracht ziehen.

4. SSD: Heutzutage sollten Sie einen Laptop mit einem Solid-State-Laufwerk (SSD) kaufen, nicht mit einer Festplatte (HDD). SSDs sind 4-5x schneller und haben ein viel geringeres Risiko, beschädigt oder beschädigt zu werden. Sie sind in modernen Laptops weit verbreitet. Obwohl sie etwas teurer sind als HDDs, sind SSDs es wert, und sie werden mit Entwicklungen wie NVMe-SSDs nur noch besser.

5. Betriebssystem: Die Wahl des Betriebssystems ist eine Dose Würmer in der Computerwelt, die einen eigenen Artikel verdient, aber wir empfehlen, das auszuwählen, was Sie bevorzugen und was Ihr Budget zulässt. Außerdem sollten Sie Ihr aktuelles Geräte-Ökosystem berücksichtigen, wie z. B. Ihr Telefon und Streaming-Gerät/Smart-TV. Die Integration kann sehr schön sein, wenn Sie sich für kompatible Geräte entscheiden, wie z. B. die Möglichkeit, Ihren Bildschirm an Ihren Fernseher zu übertragen, Dateien zwischen den Geräten zu übertragen oder Apps zwischen den Geräten zu integrieren.

Beste Laptops für College-Studenten

Als Student sind Sie wahrscheinlich etwas budgetbewusster, nachdem Sie eine ungeheure Menge Geld für Lehrbücher ausgegeben haben. Als College-Student sollten Sie Ihre Kurse berücksichtigen und überlegen, welche Leistung Sie von Ihrem Computer erwarten. Wenn Sie ein geisteswissenschaftliches Fach studieren, brauchen Sie vielleicht nicht so ein leistungsstarkes Notebook wie ein Webdesign-Student, der GPU-intensive Anwendungen wie die Adobe Creative Cloud verwendet, ein Musikstudent, der mehrschichtige Tracks in Apple Logic Pro X komponiert, oder ein Videospielentwickler, der 3D-Modellierungssoftware verwendet.

Andere Studiengänge, die leistungsintensive Laptops benötigen, sind alles, was mit Datenanalyse zu tun hat, einschließlich Wirtschaft, Soziologie, Datenwissenschaft und Ingenieurwesen. Ein angemessener Arbeitsspeicher ist für diese Disziplinen unerlässlich und Sie sollten mindestens 16 GB anstreben. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob Sie den Arbeitsspeicher aufrüsten können, da Sie dies auch später noch tun können. SSD-Speicher sollte Ihre zweite Priorität sein, gefolgt von einer angemessenen CPU. Je mehr Sie sich leisten können, desto besser. Besonders wenn Sie vorhaben, Spotify, YouTube, Ihre Messenger-App und alles andere gleichzeitig laufen zu lassen, brauchen Sie einen Laptop, der die Arbeitslast bewältigen kann.

Nach all dem Lernen wollen Sie vielleicht auch ein wenig mit Freunden online spielen. Je nachdem, wie grafikintensiv die Spiele sind, die Sie spielen wollen, sollten Sie das berücksichtigen. Wenn Sie Minecraft spielen möchten, brauchen Sie nicht dieselbe Art von Spezifikationen, die Sie für Call of Duty: Warzone benötigen würden. Wenn Gaming ein Muss für Ihren zukünftigen Laptop für das College ist, stellen Sie sicher, dass Sie die Spezifikationen der Spiele, die Sie spielen möchten, recherchieren und einen Laptop kaufen, der die Mindestanforderungen übertrifft, sowie sicherstellen, dass das Spiel auf dem von Ihnen gewählten Betriebssystem laufen kann. Lesen Sie unsere Gaming

Eine weitere Überlegung beim Kauf eines Laptops für die Uni sollte ein 2-in-1-Laptop im Vergleich zu einem Standard-Laptop sein. 2-in-1-Notebooks sind in der Regel nicht so leistungsfähig wie Standard-Notebooks, da einfach weniger Platz im Gehäuse vorhanden ist, um große Kühllüfter und sperrige Komponenten unterzubringen, die für eine bessere Laptop-Leistung sorgen. Mit 2-in-1-Geräten erhalten Sie jedoch die Vielseitigkeit, Portabilität und die berührungsempfindliche, intuitive Oberfläche eines Tablets mit dem Komfort, bei Bedarf auf ein Notebook zurückgreifen zu können. Das Schreiben oder Zeichnen mit einem Stift oder das Teilen von Informationen mit anderen ist mit einem 2-in-1 viel einfacher.

Kunststudenten oder Leute, die gerne traditionelle Notizen machen, könnten von einem 2-in-1 profitieren – Dinge aufzuschreiben kann helfen, sich den Stoff zu merken. Es ist auch großartig, das Gesamtgewicht des Rucksacks zu sparen, anstatt ein Tablet und einen Laptop zu jeder Klasse mitzuschleppen, wenn Sie jemand sind, der gerne beides benutzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.