September 20, 2021

Samsung 24-Inch CF396 Curved LED Monitor

Der preisgünstige und vielseitige 24-Zoll-CF396 Curved-LED-Monitor von Samsung (149,99 $) eignet sich für das Büro, das Arbeitszimmer, das Wohnzimmer oder das Spielzimmer. Er bietet einige Komfortfunktionen, die normalerweise auf teurere Monitore beschränkt sind. Und unser Test zeigte, dass das Panel hell ist und für einen Monitor dieses Preises eine hervorragende Farbabdeckung bietet. Der CF396 bietet genug Wert, um ihn zu einem starken Gewinner des PCMag Editors‘ Choice Award für preiswerte Curved-Monitore zu machen.

Ein Prinz unter den Budget-Monitoren

Der glänzend schwarze CF396 ist leicht und ziemlich kompakt, misst 16,7 x 21,6 x 8,6 Zoll (HWD) und wiegt 6,8 Pfund. Alle vier Blenden sind klobig, fast einen halben Zoll dick. Der Monitor ruht auf einem V-förmigen Sockel, der mit dem Gehäuse durch einen Schaft verbunden ist, der sich von der Rückseite nach oben neigt.

Der 23,5-Zoll-VA-Bildschirm (Vertical Alignment) des CF396 unterstützt eine native Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln (1080p) bei einem 16:9-Breitbild-Seitenverhältnis. VA-Panels bieten dank ihrer Fähigkeit, tiefe Schwarztöne wiederzugeben, hohe Kontrastverhältnisse und weite Betrachtungswinkel. Der CF396 hat einen vertikalen und horizontalen Blickwinkel von 178 Grad. Das bedeutet, dass Sie den Bildschirm von der Seite oder von oben und unten betrachten können, ohne dass es zu Farbverschiebungen oder Verzerrungen kommt.

Die Pixeldichte für ein Panel dieser Größe und Auflösung beträgt 94 Pixel pro Zoll (ppi), typisch für einen Budget-Monitor. Diese Pixeldichte ist für den alltäglichen Gebrauch in Ordnung, aber weniger, als Sie für anspruchsvolle visuelle Aufgaben wie professionelle Fotobearbeitung wünschen würden, obwohl sie für gelegentliches Optimieren gut geeignet ist. (Je höher die Pixeldichte ist, desto schärfer sollten Text und andere feine Details in einem Bild dargestellt werden).

Der CF396 hat eine maximale Bildwiederholfrequenz von 60Hz. Er ist mit AMD FreeSync ausgestattet, das auf kompatiblen Systemen mit AMD Radeon-Grafik für ein tearingfreies Bilderlebnis sorgen kann.

Als Curved-Monitor ist der Bildschirm aus Sicht des Anwenders leicht konkav. Der CF396 hat eine so genannte 1800R-Krümmung, was bedeutet, dass, wenn genügend dieser Monitore nebeneinander aufgestellt würden, um einen Kreis zu bilden, dieser einen Radius von 1800 mm oder 1,8 Meter hätte. Dieser leichte Grad der Krümmung kann das Benutzererlebnis immersiver erscheinen lassen. Gekrümmte Monitore sind in der Regel entweder Ultrawide- oder Gaming-Monitore, obwohl gekrümmte Panels gelegentlich in Budget-Monitoren wie dem CF396 und dem Philips 272E1CA verwendet werden.

Der CF396 hat nur wenige ergonomische Funktionen im Standfuß, da er sich auf eine Neigungsverstellung beschränkt, was typisch für preisgünstige Monitore ist. Die Oberseite des Monitors kann bis zu 2 Grad zum Benutzer hin oder bis zu 22 Grad vom Benutzer weg gekippt werden. Glücklicherweise ist der Monitor klein und leicht genug, dass Sie ihn leicht bewegen oder drehen können, um auf die Anschlüsse zuzugreifen oder den Blickwinkel zu ändern.

Wie die meisten günstigen Monitore hat der CF396 eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen: in diesem Fall einen HDMI- und einen VGA-Anschluss sowie einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite, nach außen gerichtet, was besser ist als die typische (und weniger zugängliche) nach unten gerichtete Anordnung, die wir bei zu vielen Monitoren sehen, egal ob teuer oder günstig. Der konkurrierende ViewSonic VX2485-mhu hat ebenfalls nach außen gerichtete Anschlüsse.

Ebenfalls auf der Rückseite, unterhalb der Anschlüsse und rechts von der Stelle, an der der Schaft mit dem Gehäuse verbunden ist, befindet sich eine Aussparung für ein Kensington-Kabelschloss, eine nützliche Funktion für einen kleinen Monitor, besonders wenn Sie planen, ihn an einem nicht sicheren oder öffentlichen Ort wie einem Geschäft zu verwenden. Über den Anschlüssen befindet sich ein quadratisches Raster von Löchern im Abstand von 100 mm, um eine Halterung für einen VESA-Arm oder eine Wandhalterung anzubringen.

Wie die meisten Budget-Monitore hat der CF396 eine begrenzte Auswahl an Anschlüssen: in diesem Fall einen HDMI- und einen VGA-Anschluss sowie einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss. Die Anschlüsse befinden sich auf der Rückseite, nach außen gerichtet, was besser ist als die typische (und weniger zugängliche) nach unten gerichtete Anordnung, die wir bei zu vielen Monitoren sehen, egal ob teuer oder günstig. Der konkurrierende ViewSonic VX2485-mhu hat ebenfalls nach außen gerichtete Anschlüsse.

Ebenfalls auf der Rückseite, unterhalb der Anschlüsse und rechts von der Stelle, an der der Schaft mit dem Gehäuse verbunden ist, befindet sich eine Aussparung für ein Kensington-Kabelschloss, eine nützliche Funktion für einen kleinen Monitor, besonders wenn Sie planen, ihn an einem nicht sicheren oder öffentlichen Ort wie einem Geschäft zu verwenden. Über den Anschlüssen befindet sich ein quadratisches Raster von Löchern im Abstand von 100 mm, um eine Halterung für einen VESA-Arm oder eine Wandhalterung anzubringen.

Samsung gewährt auf den CF396 nur ein Jahr Garantie, was für Budget-Monitore und andere preisgünstige Produkte üblich ist. Wir würden uns aber wünschen, dass sie angesichts der typischen Haltedauer eines Monitors länger wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.