September 20, 2021

So kaufen Sie die richtige RGB-Tastatur

Sollte jemals jemand eine Zeitmaschine erfinden, wäre es lustig, eine RGB-Tastatur aus den späten 2010er Jahren zurück ins Jahr 1977 zu bringen, nur um den verblüfften Zuschauern zu zeigen, was die menschliche Rasse erreicht hat. Nein, wir haben keine persönlichen Jetpacks bekommen, und eine Tastatur ist nicht ganz auf dem Niveau des Space Shuttles oder des Tesla Roadsters. Aber eine RGB-Tastatur ist ein Wunderwerk der modernen Technik, das fortschrittliche Elektronik mit augenfälligem, überflüssigem Gee-Whiz verbindet. Es ist eine lebhafte Erinnerung daran, dass sich die Tastatur von einem langweiligen beigen PC-Peripheriegerät zu einer hochentwickelten Gaming-Waffe entwickelt hat.

RGB-Tastaturen – Desktop-PC-Tastaturen mit mehrfarbiger Beleuchtung, die in verschiedenen Graden anpassbar ist – sind an der Spitze der Eingabegeräte-Innovation, und sie verlangen in einigen Fällen die höchsten Preise für ihre Art. Sie basieren jedoch auf einer Technologie, die weit zurückreicht… weit zurück.

Das ABC des RGB

Betrachten Sie ein sehr beliebtes Modell zur Beschreibung der Darstellung von Farben durch Zahlen. Die Idee dahinter ist, dass, wenn man drei Lichtstrahlen überlagert – rot, grün und blau, jeder nummeriert nach Intensität entlang eines Schiebereglers von 0 bis 256 – man jede Kombination von Licht erhält, die wir Menschen sehen können. Das ergibt eine potenzielle Vielfalt von 16,8 Millionen Farben. (Nun, eigentlich sind es 16.777.216, also 256 mal 256 mal 256, aber wer zählt schon mit?) Diese grundlegende Farbtechnik spiegelt sich im Farbrad bzw. den Schiebereglern in der Software für RGB-fähige PC-Tastaturen wider, die für Gamer gedacht sind.

Wir werden dies mehr als einmal sagen, aber es ist wichtig, diese RGB-Modelle von „einfarbigen“ hintergrundbeleuchteten Tastaturen oder mehrfarbigen hintergrundbeleuchteten Tastaturen mit begrenztem Farbumfang zu unterscheiden. Viele hochwertige PC-Tastaturen verfügen über eine Form der Hintergrundbeleuchtung – LEDs, die durch und um jede Taste herum leuchten – in einer Farbe, normalerweise rot, blau oder grün. Eine veränderbare RGB-Beleuchtung, die zu einer Tastatur hinzugefügt wird, ist jedoch viel anspruchsvoller und schlägt sich im Preis nieder.

Natürlich ist die RGB-Beleuchtung kein essentielles Feature. Aber für manche Gamer hat sie in manchen Spielen sehr deutliche Vorteile, auf die wir weiter unten noch eingehen werden. Und da die möglichen Kombinationen von RGB-Farben bei einer Tastatur mit mehr als 100 Tasten so breit gefächert sind, können Sie sich zurücklehnen, „Nights in White Satin“ von The Moody Blues einschalten, die Farben der Tastatur auf einen Zyklus einstellen und mit Carl Sagan sprechen, auch wenn Sie das Peripheriegerät nicht benutzen. (Der ist zwar schon seit Jahrzehnten tot, aber das macht ja nichts.) Aber wir schweifen ab.

Die Grundlagen: Warum wollen Sie RGB-Hintergrundbeleuchtung?

Hier ist die Kurzfassung der Entwicklung der Tastatur-Hintergrundbeleuchtung: Zuerst gab es Tastaturen mit einfarbiger Hintergrundbeleuchtung. Dann kamen mehrfarbige Hintergrundbeleuchtungen auf, bei denen Sie ganze Zonen von Tasten oder alle Tasten in einer begrenzten Farbpalette ändern konnten. Schließlich kamen die RGB-Tastaturen.

Die Bezeichnung „RGB“ ist eine sehr spezifische Sache; Tastaturen, die eine begrenzte Farbpalette durchlaufen, sind nicht dasselbe. Eine RGB-Tastatur bietet das gesamte RGB-Farbspektrum, so dass sie zarte Rosatöne, leuchtende Lila-Töne, dunkle Rottöne und jede Farbe dazwischen darstellen kann. Im Wesentlichen können Sie jede beliebige Farbe aus dem RGB-Farbrad auswählen und sie als Hintergrundbeleuchtung für die gesamte Tastatur oder nur für eine oder zwei Tasten verwenden.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Möglichkeit, die Farbe jeder einzelnen Taste individuell zu programmieren, im Gegensatz zur Programmierung der gesamten Tastatur oder von Tasten-Clustern. „Per-key RGB“ ist das Nonplusultra der Hintergrundbeleuchtung bei Tastaturen in diesem Markt; stellen Sie sicher, dass Sie das bekommen, wenn Sie es mit der Programmierbarkeit der Hintergrundbeleuchtung ernst meinen. (Mehr dazu in Kürze.)

Da die RGB-Hintergrundbeleuchtung ein so spezielles und hochwertiges Feature ist (es ist für den Hersteller kostspielig, es zu implementieren), wird „RGB“ normalerweise im Namen des Produkts stehen, aber nicht jede Firma verwendet diesen speziellen Ausdruck, also schauen Sie genau hin, während Sie einkaufen. Diese Tastaturen sind jedoch leicht auf den ersten Blick zu erkennen, da die Promo-Fotos in der Regel die Tastatur mit einem Regenbogen von Farben zeigen, im Gegensatz zu nur einer Farbe.

Nun sehen solche Tastaturen natürlich schön aus, aber was kann man praktisch mit der RGB-Beleuchtung einer Tastatur machen? Abhängig von der jeweiligen Karte haben Sie einige sehr interessante Möglichkeiten. Lassen Sie uns ein paar davon betrachten.

Hervorhebung der Navigationstasten. Jeder, der viel am PC gespielt hat, kennt die WASD-Tasten als Nord-West-Süd-Ost-Richtungstasten, aber wie viele von uns hauen trotzdem zur falschen Zeit auf die falsche Taste? Oder vielleicht gibt es ein Spiel, das ein anderes Navigationssystem hat, eines, das man nicht ändern kann. Vielleicht wollen Sie es selbst ändern und brauchen Hilfe, um sich die neuen Tastenpositionen zu merken. Dafür ist es praktisch, die vier Navigationstasten anders zu färben als den Rest des Spielbretts. (Einige Gaming-Modelle werden mit unterschiedlich strukturierten WASD-Tastenkappen geliefert, damit Sie sie auch besser ertasten können).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.